Erste Hilfe

Immer häufiger stehen polizeiliche Maßnahmen gegen Fans auf der Tagesordnung. Polizeiwillkür, Festnahmen, Strafbefehle sind im Fußballalltag keine Ausnahmen mehr. Durch einen übertriebenen Sicherheitswahn scheint die Unschuldsvermutung, auf der unser Rechtssystem aufbaut, außer Kraft gesetzt worden zu sein (Bspw. Unterbindungsgewahrsam). Das bedeutet: Auch wenn du ein unbeschriebenes Blatt mit weißer Weste bist, kann es sich genauso treffen wie alle anderen auch.

In Situationen wie z.B. einer Festnahme ist es nicht einfach, die Ruhe zu bewahren. Es besteht die Gefahr, dass durch Unkenntnis der Rechtslage und falsches Verhalten Strafverfahren in einer Verurteilung enden.

Grundsätzlich gilt: Ruhe bewahren, Aussage verweigern, nichts unterschreiben, die Schwarz-Gelbe-Hilfe informieren und einen Anwalt organisieren.

Dieser Teil unserer Webpräsenz soll euch einen kurzen Überblick über polizeiliche Maßnahmen, Rechts- und Verhaltenstipps geben – sie ersetzt jedoch keinen Anwalt! Zögert daher nicht, bei weiteren Fragen die Schwarz-Gelbe Hilfe zu kontaktieren.