Aus­wei­tung der Video­über­wa­chung bei Dynamo-Spielen

12 Mrz 2022 | Allgemein

Seit dem Heim­spiel unse­rer SG Dynamo Dres­den gegen die Darm­städ­ter Lilien am 26.02.2022 befin­det sich auf dem Hoch­haus der Gru­naer Straße 26, in der Nähe des Straß­bur­ger Plat­zes, eine neue sta­tio­näre Kamera. 

Der offen­sicht­li­che Sicht­be­reich die­ser Video­tech­nik umfasst den Straß­bur­ger Platz ebenso, wie die Len­né­straße und die Flä­che der Cocker­wiese. Der Fokus der poli­zei­li­chen Über­wa­chung liegt somit ein­deu­tig auf eini­gen belieb­ten Aufenthalts- und Treff­punk­ten sowie den Zu- und Ablauf­be­rei­chen vie­ler Dyna­mo­fans an einem Heim­spiel. Tau­sende Fuß­ball­fans, unbe­schol­tene Bür­ger, gera­ten so unter Gene­ral­ver­dacht der säch­si­schen Poli­zei. Frei­räume im öffent­li­chen Raum wer­den durch Aus­wei­tung staat­li­cher Per­ma­nent­kon­trolle ein­ge­engt, freiheitlich-demokratische Grund­rechte zum Schutz der Bevöl­ke­rung vor staat­li­cher Will­kür wer­den erneut für frag­wür­dige Sicher­heits­in­ter­es­sen geopfert.

Der Schwarz-Gelben Hilfe, der Fan­hilfe der SG Dynamo Dres­den, stel­len sich dabei einige unbe­ant­worte Fragen:

Inwie­weit werden/wurden in Zusam­men­hang mit Heim­spie­len der SG Dynamo Dres­den von der Poli­zei Über­sichts­bild­über­tra­gun­gen und Bild- sowie Ton­auf­nah­men auf wel­cher Rechts­grund­lage gefertigt? 

Inwie­weit wer­den die Bild­über­tra­gun­gen und/oder die Bild- und Ton­auf­nah­men mit Blick auf die jewei­lige Rechts­grund­lage auf Grund wel­cher Tat­sa­chen gerecht­fer­tigt oder sind im Ein­zel­fall erforderlich?

Inwie­fern wur­den die o.g. Über­sichts­bild­über­tra­gun­gen und/oder Bild- und Video­auf­nah­men jeweils

- a) wohin übertragen?

- b) von wem und wie lange gespeichert?

- c) von wem und mit wel­chem Ergeb­nis ausgewertet?

- d) zwi­schen­zeit­lich gelöscht?

Wir for­dern die aus­ufernde Über­wa­chung des öffent­li­chen Raums sofort zu stop­pen! Demo­kra­ti­sche Freiheits- und Bür­ger­rechte gel­ten auch für Fuß­ball­fans und sind nicht verhandelbar!

Eure Schwarz-Gelbe Hilfe e.V.

Mehr Artikel

Ein­träge in der Datei “Gewalt­tä­ter Sport” gehen nur lang­sam zurück – Bun­des­re­gie­rung muss ihre Ver­spre­chen einlösen
Ein­träge in der Datei “Gewalt­tä­ter Sport” gehen nur lang­sam zurück – Bun­des­re­gie­rung muss ihre Ver­spre­chen einlösen

Ein­träge in der Datei “Gewalt­tä­ter Sport” gehen nur lang­sam zurück – Bun­des­re­gie­rung muss ihre Ver­spre­chen einlösen

Die umstrittene Datei “Gewalttäter Sport” war vor kurzem mal wieder Thema im Bundestag. Die Bundesregierung verschleppt die versprochene Reform dieser vielfach kritisierten Datei weiter. Der Dachverband der Fanhilfen fordert die endgültige Abschaffung der Datei....