Poli­zei­ge­walt — Was tun?

7 Mrz 2021 | Allgemein

➡️ Anläss­lich des inter­na­tio­na­len Tages gegen Poli­zei­ge­walt haben sich die Schwarz-Gelbe Hilfe Dres­den, die Rechts­an­wäl­tin Linda Röt­tig und die Fan­hilfe Mag­de­burg zusam­men­ge­schlos­sen, um mit euch über das Thema Poli­zei­ge­walt zu dis­ku­tie­ren. Wir laden euch ein zu einer Online-Diskussion über Zoom!

➡️ Gerade Fuß­ball­fans sind oft ein Spiel­ball der poli­zei­li­chen Will­kür. Bei­spiels­weise bei Aus­wärts­spie­len kommt es immer wie­der zu unbe­grün­de­ten Ein­schrän­kun­gen oder gar Über­griffe durch Poli­zis­ten. Das geht von dem Ver­bot, die Toi­lette zu besu­chen, bis zu Belei­di­gun­gen durch die Beam­ten, unnö­ti­gen Pfefferspray-Einsätzen oder gar Fest­nah­men und Anzeigen.

➡️ Poli­zei­ge­walt hat ganz unter­schied­li­che Gesich­ter. Wel­che Erfah­run­gen habt ihr gemacht? Was könnt ihr erzäh­len? Was habt ihr für Erfah­run­gen mit Poli­zis­ten gemacht? Wie erfolg­reich sind Anzei­gen gegen Poli­zis­ten und wie hoch ist die Auf­klä­rungs­quote die­ser Über­griffe durch Beamten?

➡️ Wir möch­ten mit euch ins Gespräch kom­men und mit die­ser Ver­an­stal­tung zeit­gleich sym­bo­li­sie­ren: Poli­zei­ge­wallt ist allen Orts ein Pro­blem! Wir müs­sen des­halb geschlos­sen und soli­da­risch gegen Poli­zei­ge­walt ange­hen. Kein Fan darf hier alleine stehen!

Mehr Artikel

Schlauch­schal im Gesicht — Amts­ge­richt Berlin-Tiergarten spricht Dyna­mo­fan frei
Schlauch­schal im Gesicht — Amts­ge­richt Berlin-Tiergarten spricht Dyna­mo­fan frei

Schlauch­schal im Gesicht — Amts­ge­richt Berlin-Tiergarten spricht Dyna­mo­fan frei

Im Zuge eines Einspruchs eines Dynamofans gegen einen Strafbefehl sprach das Amtsgericht Berlin-Tiergarten im September 2020 einen Dynamofan frei. Diesem wurde vorgeworfen, seine Identität beim Spiel der SG Dynamo Dresden in der 2. Runde des DFB-Pokalspiel im...